Sonntag, 5. Februar 2012

Heute gibt´s Schneebälle

Uiuiui, jetzt gehts aber los....

Du meine Güte ist das kalt hier, der Winter hat uns voll im Griff - zumindest Kältetechnisch. Aber von Schnee ist hier leider immer noch nicht viel zu sehen. Nur so ein kleiner Hauch davon, fast wie Puderzucker.

Das war so mein Grundgedanke, und entstanden ist daraus dieses hier für meinen Kaffeetisch


 
  



Hier kommt das Rezept:

1 fertigen Bisquitboden
200 gr. Sahne
1 kleine Dose Ananaswürfel
1 Tasse Eierlikör
Kokosraspeln zum wälzen

Den Tortenboden in eine Schüssel zerbröseln, Ananas abtropfen lassen, Sahne steiff schlagen. Das alles zusammenmischen und Eierlikör dazugeben. Daraus kleine Bälle ca. Tennisballgröße formen und in Kokosbrösel wälzen. Bitte kühl stellen, am besten über Nacht im Kühlschrank.

Ergibt 10 Bälle in ca. 10 Minuten ;o))


Und sogar der Herr des Hauses hatte Spaß an der Aktion, so konnte ich als Aufseher erst einmal probieren, ob der Eierlikör auch schmeckt...


Sodele, jetzt gehen wir eine Runde in gefühlt "Schwäbisch-Sibirien" spazieren und dann gibt´s eine lustige Schneeballschlacht.

Einen wuhunderschönen Sonntag Euch allen da draußen, bis bald, Natalie


Kommentare:

  1. ...hast du das schon von "meinen Schneeballpralinen" (ok, Sohnemanns...) gelesen? Wenn du dich mal über mich dusseliglachen magst... (guckst du hier... http://lindalodzi.blogspot.com/2012/01/schone-erinnerungen-kommen-da-auf.html)
    Viel Vergnügen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda, also die sehen aber auch wirklich gut aus, die er da gezaubert hat! Ich glaube, ich wäre auch drauf reingefallen!

      Löschen
  2. Oh, die sehen lecker aus und passen soo zum heutigen Tag, denn der Wetterbericht sagte SONNENSCHEIN und es hat den ganzen Nachmittag geschneit :-) Danke für Deinen superlieben Kommentar, ich hab mich wirklich sehr gefreut!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen