Donnerstag, 29. März 2012

Gelbe Grütze

Rote Grütze kennt wohl jeder, aber gelbe Grütze habe ich noch nie gesehen, 
das mußte ich mal ausprobieren:




Ich löffel mal los, bis demnächst.

Kommentare:

  1. mhhhmmm, (Lippenleckschmatz)..
    Sieht gut aus! Hat es auch gut geschmeckt?
    Viele liebe Grüsse!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nur unter uns beiden - ich habe mir (weil ich wieder mal nicht warten konnte...) sowas von den Mund verbrannt, dass glaubst Du nicht, da hatte ich noch 2 Tage was davon *omg*
      Aber dann, ja dann war es echt lecker, schmunzel.

      Löschen
  2. Hhhm, das sieht total lecker aus. Tolle Bilder!

    Lieben Gruß

    Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Lecker lecker :-))
    da möcht ich glatt vorbeikommen und naschen..grins
    interessanter blog! liebe grüße von fräulein gerle
    bri-ger.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Natalie,
    die Gelbe Grütze sieht total lecker aus!
    Ich könnte mir vorstellen, dass die mir noch viel besser als Rote schmeckt!
    Das Rezept hört sich super an! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    Danke für deinen lieben Kommentar zu meinen Heidi-Post! Da musste ich echt schmunzeln.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut! Du bist total creativ!
    Finde die Idee das Spitzenpapier auf die Osteranhänger zu stempeln auch klasse!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen