Samstag, 2. Juni 2012

Lemoncurd

Ich habe mich mal wieder von Euch verführen lassen und was ausprobiert, 
weil es so herrlich nach Sommer aussieht, 
und ich eigentlich alles gerne mag, was sauer ist:


Das ist eine andere Art von Marmelade,
die aber leider - da Eier darin sind - nicht so lange haltbar ist.
Die Herstellung ist kinderleicht:



So und nun muß ich zu meiner Schande gestehen:
"Mein Fall ist es nicht!"
Es schmeckt halt doch ein klitzekleines bisschen nach Ei - irgendwie logisch -
aber dann machen wir halt das Beste draus und backen uns einen Käsekuchen
für´s Wochenende. Ja, ich mache wirklich fast jedes Wochenende einen kleinen
Kuchen für uns, und dieses Mal gibt es einen Käsekuchen. Und in die Masse habe
ich einfach eines der Gläschen versenkt. Herrlich sage ich Euch, so richtig fruchtig, zitronig.


Und da unsere Freunde heute leider ihr trautes Heim nicht verlassen können,
mit denen wir später zum Fischmarkt lecker essen wollten,
weil der kleine Sohnemann mit Fieber neuen Zahnnachschub produziert,
bringen wir einfach nachträglichen Geburtstagkuchen 
und das endlich eingetroffene, weil bestellte, Geburtstagsgeschenk rüber. 
ABBA NICHT PLAUDERN BIDDE, das wird eine Überraschung!


So, jetzt werde ich mal den Ofen bewachen...

Euch allen ein schönes Wochenende nach 4 harten Arbeitstagen ;o)
Und nächste Woche schon wieder, jjjjjjjaaaaaa!

Liebe Grüße von Natalie

PS: Das Rezept habe ich mal wieder (wie eingentlich immer) irgendwo gesehen und nur ein bisschen in Form gebracht. Ich wollte das nur mal erwähnt haben, nicht das mal jemand so richtig dolle mit mir schimpft ;o)

Kommentare:

  1. Liebe Natalie,
    ich habe auch mal Zitronengelee gemacht. Es hat niemandem geschmeckt leider. Habs auch irgendwie verwertet. Die Engländer essen das glaub ich gerne.
    Süßer Post!
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Danke für die Überraschung, Kuchen war lekka, die Produktion von Zahnnachschub ist jetzt wieder in vollem Gange, und Babynator wieder in das Reich der Träume entschwunden.

    AntwortenLöschen
  3. hallöchen
    natalie
    also kein wunder, wenn´s dir nicht so dolle schmeckt. schale und saft von bioeiern, brrrr.;-)))
    sonst scheint´s aber eine frische sache zu sein, und ich werd´s auch mal ausprobieren.
    danke
    lustige grüße
    ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AAAAAAAAAAHHHHHHH, falscher Fehler!
      Hahahaha, na wenigstens eine hat´s gemerkt.
      Da habe ich wohl glatt die 2 Zitronen vergessen!
      Das wird morgen gleich mal korrigiert.

      Das ist alles nur der doofe Vollmond in Schuld, nachts kann ich nicht mehr schlafen und tagsüber rennt se gaga durch die Gegend, uff.

      Machs gut!

      Löschen
  4. hahah, guten Abend (guten Morgen?),
    ich wollte grade fragen, ob ich wirklich Saft und Schale von 2 Bio-Eiern nutzen soll... Aber Ute war schneller... (kein Wunder, wenn ich erst mitten in der Nacht online gehe...)
    Noch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Natalie,

    schade, das es dir nicht so geschmeckt hat, wie mit deine Bilder gefallen!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen