Freitag, 10. August 2012

Feta-Grill-Päckchen

Heute grillen wir eine kleine Vorspeise,
also wahrscheinlich nur die, die auch gerne Feta essen.
Es soll ja Menschen geben, die mögen ihn nicht,
dazu gehöre ich und Ihr hoffentlich auch nicht:


 Geht sehr zügig von der Hand und wird bei uns gerne mal vernascht.
Es duftet herrlich nach Kräutern und Knoblauch und
bekommt durch´s erwärmen noch ein leicht zitronige Note.



Wenn es Euch gefällt, probiert´s mal aus.

Geht auch super im Backofen als kleinen Feierabendimbiss mit Salat.

Kommentare:

  1. Hmmmmmmmm Natalie, ich liebe Fetakäse. Ich hab gleich Appetit bekommen. Wenn das Wetter mal ein bißchen besser wird grillen wir auch mal wieder und ann wird Dein Rezept getestet.
    Ganz liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr, sehr lecker aus und ich liiieeebe
    Feta.. Wird am Wochennde gleich mal ausprobiert. Danke für das Rezept.
    Schau doch mal auf meinen Blog, ich habe Dir etwas geschenkt!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,

      Mensch ich hab´s gesehen (gestern schon und nichts gesagt - indieeckeschäm)

      Viiiiilen Dank. Ich werde mich im Laufe der nächsten Woche drum kümmern ;o)

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

      Löschen
  3. hallöchen
    natalie
    das ist ein tolles rezept für meine 2 vegi´s. die zutaten hat frau ja eigendlich immer im haus, bis auf die kofizehen.-aber die find´ isch sischer auch noch ;-
    cu
    ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ute, also Du kommst doch wirklich JEDEM Schreibfehler von mir auf die Schliche, hihi! Dafür gibts von mir heute die goldene Kofizehe am Bande ;o)

      Bin morgen in Stuttgart (Wilhelma) kann sie ja spontan vorbeibringen - GRINS!

      Bis bald, schönes Wochenende wünsch ich Dir.

      Löschen
    2. aaaahhhhhh!!! Blödes Kopfkino! Hab grade beim Lesen aus Kofizehen Kofi-Zehen gemacht...
      ...also mal ganz ehrlich: Kofi-Zehen find ich schon in der Vorstellung ekelig....
      Wenn ich morgen meinen Feta machen werde, muss ich da jetzt die ganze Zeit dran denken... bäääääähhhhhhhhh
      ;-)
      Viele liebe Grüsse

      Löschen
  4. Hallo,
    wie was FETA!!! Wir kommen grade vom Restaurant "Athen" heim und ich hatte Filet in Feta-Weissweinsauce... Hmmmmm
    Morgen werden wir in der Siedlung zum Strassenfest gehen. Da soll jeder selber was mitbringen, gegrillt und gegessen wird gemeinsam. Ich esse auch total gerne gegrillten Feta, allerdings mache ich das immer so: Feta auf Folie (so wie du), dann mit in Öl eingelegtem gepressten Knoblauch "beschmieren" (ich würde ja bestreichen sagen, aber "der Kind" meint beschmieren passe besser... ;-) ) und darauf dünn geschnittene Zwiebelringe (und wer mag und verträgt) Tomatenscheiben. Etwas Pfeffer drüber, einpacken und dann wie bei dir: grillen, aufmachen, geniessen!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nathalie,
    mhmm das sieht köstlich aus! Danke für dein Rezept!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Danke, danke, ich hab mir da einige Kochtipps von dir geholt. Ja, man braucht hin und wieder neue Ideen........ Grüße aus dem Gebirge.

    AntwortenLöschen