Dienstag, 5. Februar 2013

Cookies mit Cranberries und Schokolade

Muuuuaahhh, ja ich habe es schon wieder getan; gebacken! Und nicht das wir noch von Weihnachten zu viel hätten, aber Kekse gehen doch immer, oder nicht? Ich wollte auch schon immer mal diese riesigen amerikanischen Cookies machen, wo schon einer mehr ist als genug, undzwar schnell bevor die Fastenzeit beginnt, hüstel.



Also meine sind nicht nur mit Schoki, ein paar getrocknete Cranberries sind auch dabei, denn sauer macht lustig ;o)



Die Schokonuggets sind noch ein Überbleibsel vom Schokoladenfondue, hier geht natürlich auch alles erdenklich andere, was Euer Küchenschrank noch so hergibt. Und wenn sie fertig sind, immer schön ein Auge draufhalten, denn sie sind schneller weg, als Ihr gucken könnt, auch wenn sie in keine Hosentasche passen.

Paßt auf Euch auf, bei dem Sturm da draussen, bis bald und schöne Woche.

Kommentare:

  1. Oh, kannst du mir mal wacka ein paar rüberschicken? Ich bekomme überraschend Besuch. Freue mich ja auch ganz dolle, aber warum kommt Überraschungsbesuch nicht mal dann überraschend, wenn hier grade aufgeräumt UND sauber ist und nicht weder noch???
    Ich geh jetzt schnell Saugertanzen...
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, sieht das lecker aus. und so fix gemacht - mit einem geringen Zutatenaufwand. Niedlich sehen Sie auch noch aus.
    Ps: Bei mir läuft gerade einen Give-Away, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.

    Viele Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Natalie,

    die schauen so lecker aus...vielen Dank für das Rezept, werden nach gebacken, aber sicher :-)

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  4. Wir backen grade "deine" Keeeeeeksääääääää. Im Moment sehen sie im Backofen RIESIG aus...
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, dann bin ich ja quasi live dabei, cooles Gefühl, hihi.

      Ich liege gerade bäuchlings auf dem Sofa, mit Wärmflasche auf dem Poppes, Halskrause und genähtem Hinterkopf, dank gestriger Kati-Witt-Gedächtnisspirouette auf einer gefrorenen Pfütze. Aua!

      Also bitte, einen Trostkeks für mich auch bitte, ich schmeiß schon mal nen Kaffee für uns und nen Kaba für den Kleinen an, hm, wie wär´s?

      Löschen