Samstag, 23. März 2013

Amer-ei-kaner

Heute habe ich eine kleine, fluffig weiche Idee für die (Vor) Österliche Kaffeetafel:



Für große und für kleine Leute, da völlig Eierlikörfrei, und rucki-zucki gemacht:





Aus brandaktuellem Anlass: Die tun zahnlosen Monstern gut, oder anderen Weicheiern ;o)))
Ich werde einen davon jetzt erstmal in meinen Kaffee brockeln.

PS: Der Puderzucker im Rezept ist natürlich für den Guss, bitte nicht mit in den Teig.
Bin wohl doch noch nicht ganz auf der Reihe.

Kommentare:

  1. Lieb Natalie,
    danke fürs Rezept, werde ich mal machen, bei mir wird dann aber das Eigelb rot, habe nur rote Lebensmittelfabe da hi hi.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dann mach doch rote Punkte oder chice Streifen, getreu dem Motto alles kann, nichts muss.

      Ganz viel Spaß dabei und schönes Wochenende Euch.

      Löschen
  2. hmmmmm... kannst du das denn problemlos mümmeln?
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja,

      sagen wir mal unter uns: Ich habe sie in Streifen geschnitten und von links aussen angegriffen... Geht schon gaaanz langsam. Aber auch wenn nicht, ich würde problemlos 3 Tage ohne Nahrung überleben. Hm! ;o)

      Löschen
  3. Hallo Natalie,
    das ist ja eine super nette Backidee zu Ostern. Und klingt so einfach, daß ich es mal probiere. Wunder- schöner Header übrigens.
    Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Elke - Rotebäckchenbekomme - nur leider habe ich Schussel meinen Blognamen vergessen... GRINS!

      Löschen
    2. ...stimmt! Dein Blogname fehlt!!! ;-) (war mir aber noch nicht aufgefallen...)

      Löschen
  4. Hallo Natalie!
    Ich habe heute schon einen Amer-ei-kaner gegessen, allerding einen aus der Bäckerei!;-))
    Da ich jetzt dein Rezept habe kann ich ihn ja nachbacken!
    Liebe Grüße
    Clöaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich habe heute deine Eichen gebacken. "Der Kind" war begeistert, die Nachbarzwillinge auch. Allerdings waren meine Eier nicht so schön gleichmäßig (sprich Eiförmig) wie deine...
    Viele liebe Grüße!
    ach, was ich dich noch fragen wollte: hattest du nicht auch mal den "Folgekommentare-verfolgen-Knopf" bei dir zur Auswahl gehabt? Den gibt es jetzt nicht mehr, oder? Ich habe eben zufällig gesehen, dass da eine Antwort von dir stand...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, was für einen Knopf bitte? Tut mir leid, aber ich weiß beim besten Willen nicht, was das sein soll und falls da mal was war --> Ich habe auf keinen Knopf gedrückt ;o)))

      Freut mich, dass die süßen Eier Euch geschmeckt haben, und die Form ist doch nur Nebensache. Das ist doch das schöne an Handmade.

      Machts gut Ihr Zuckerschnuten.

      Löschen