Sonntag, 5. Mai 2013

Putenrollbraten mit Radieschengrünpesto

Hallo und guten Morgen Ihr Lieben,

findet Ihr es auch so schön, wenn es Sonntags Zuhause nach einem leckeren Braten duftet?
Jaja, ich sehe schon, Ihr wißt was ich meine. Bei mir gibt es heute diesen leichten Frühlingsbraten:


Zugegeben, diese Variante braucht jetzt leider nicht den ganzen Morgen im Ofen, sondern nur 
ein flottes Stündchen, aber wer möchte denn schon den ganzen Sonntag in der Küche stehen?


So und jetzt gehe ich mal flott den Salat waschen, und dann später dieses herrliche Wetter da draußen genießen. Selbst bei uns scheint dann heute mal die Sonne, juche! Laßt es Euch gut gehen Ihr Süßen.

Kommentare:

  1. Hört sich lecker an und sieht irre lecker aus, dann mal guten Apetit und einen wunderbaren Sonntag!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich werd hier noch (noch) dick(er) und fett(er) nur vom lesen...
    War es so gut, wie es aussieht?
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt lecker, und ganz leicht (sowohl in der Herstellung, als auch Kalorientechnisch)! Gut man könnte auch einen dicken Klacks Risotto danebenwerfen und danach noch eine Portion Erdbeertiramisu machen (Hey, das probier ich mal ;o)) Aber so ist es wirklich Figurfreundlich.

      Einen schönen Wochenstart Euch.

      Löschen
  3. Klingt superlecker, ich habe zugegebenermaßen noch nie etwas aus Radieschengrün gemacht. Das wird sich jetzt wohl ändern.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen